MicroStrategy ONE

Neu Erfahrung beim Datenimport

MicroStrategy Mit Update 7 2021 wurde eine Datenimportfunktion eingeführt, die ein verbessertes Durchsuchen des Datenquellenkatalogs und einen Workflow zum Importieren von Daten aus mehreren Quellen umfasst. Durch Aktivieren dieser Funktion wird die vorherige Datenimportfunktion durch die neue Datenimportfunktion ersetzt.

Beginnend in MicroStrategy 2021 Update 8, das neue Datenimporterlebnis beinhaltet auch Eine Fahrt Und Kasten Community-Daten-Anschlüsse. MicroStrategy Mit Community Data Connectors können Sie Daten aus verschiedenen Datenquellen in Ihr MicroStrategy Plattform. Diese Anschlüsse werden gebrauchsfertig geliefert.

Beginnend in MicroStrategy 2021 Update 12, das neue Datenimport-Erlebnis ist sofort verfügbar in MicroStrategy Library und Workstation. Das neue Erlebnis beim Datenimport ermöglicht einen intuitiveren und produktiveren Analysevorgang. Mithilfe eines organisierten Datenquellenbaums, einer zentralen Tabellenoberfläche und einer leistungsstarken Suchfunktion können Sie Daten mühelos navigieren, importieren und verwalten.

Neue Verbesserungen beim Datenimport

Connector-Aktualisierungen

Die neue Datenimportfunktion behält die meisten Konnektoren des alten Datenimports bei, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten. Veraltete Konnektoren wie Twitter, Facebook und Suchmaschinenindizes werden außer Betrieb gesetzt, um die verfügbaren Optionen zu optimieren und sich auf zeitgenössische Datenquellen zu konzentrieren.

Der Datenkatalog

Diese intuitive Organisationsstruktur kategorisiert Datenquellen in „Allgemein“, „Datenbanken“ und „Dienste“. Der Baum vereinfacht die Navigation, sodass Sie Datenquellen problemlos finden und mit ihnen interagieren können.

Zentralisierte Tabellenleinwand

Der zentralisierte Tabellenbereich bietet einen einheitlichen Bereich zum Bearbeiten importierter Tabellen. Zur Verbesserung der Organisation und Effizienz werden Tabellen nach ihren jeweiligen Datenquellen gruppiert.

Tabellenaktualisierungen bearbeiten und entfernen

Über die Tabellenoberfläche können Sie Tabellen direkt bearbeiten oder entfernen, sodass Sie nicht durch mehrere Bildschirme navigieren müssen. Dieser optimierte Prozess verbessert Ihre Kontrolle und beschleunigt den Arbeitsablauf beim Datenimport und -management.

Erweiterte Suchfunktion

Eine effiziente Datenermittlung wird durch eine robuste Suchfunktion erleichtert. Sie können Datenquellen im Datenquellenbaum filtern und durchsuchen und schnelle Suchvorgänge nach Elementen wie Tabellen und Spalten durchführen, sobald Verbindungen hergestellt sind.

Vielfältige Importoptionen

Die neue Funktion „Datenimport“ bietet Flexibilität beim Importieren von Daten. Sie können eine Tabelle auswählen, eine Abfrage eingeben oder eine Abfrage erstellen, um unterschiedlichen Benutzereinstellungen und Datenimportanforderungen gerecht zu werden. Durch die Vielfalt der Möglichkeiten ist ein maßgeschneiderter Umgang mit den Daten gewährleistet.

Benutzerfreundliche Funktionen

Die neue Datenimportfunktion unterstützt die Drag-and-Drop-Funktionalität zum Importieren von Tabellen im Tabellenauswahlmodus. Diese Funktion fügt eine Interaktivitätsebene hinzu, um den Importvorgang zu vereinfachen und interessanter zu gestalten.

Aktivieren Sie das neue Datenimport-Erlebnis

Beginnend in MicroStrategy 2021 Update 12, die neue Datenimport-Erfahrung ist standardmäßig aktiviert in Library und Workstation.

  1. Öffnen Sie Workstation.
  2. Wählen Helfen > Neue Erfahrung beim Datenimport aktivieren.

Probleme und Einschränkungen

Für die neue Funktion zum Datenimport gelten die folgenden Probleme und Einschränkungen:

  • Einige Funktionen können aufgrund von Benutzerberechtigungen oder Systemeinstellungen eingeschränkt sein. Beispielsweise Verwenden Sie den Freeform SQL Editor Zum Hinzufügen eines Freeform-SQL ist eine Berechtigung erforderlich. Weitere Funktionen wie Daten aus URL kann ausgeschaltet werden, wenn die URL-Dateiupload über HTTP/HTTPS aktivieren Einstellung ist deaktiviert.
  • Wenn Sie den Freiform-SQL-Modus verwenden, ist die Drag & Drop-Funktion zum Hinzufügen von Tabellen nicht verfügbar. Um Tabellen hinzuzufügen, müssen Sie manuell eine Abfrage in den Arbeitsbereich eingeben. Sie müssen eine Verbindung einrichten und den Namespace auswählen, um die automatische Vervollständigung einer Tabelle während der Eingabe einer Abfrage zu aktivieren. Bestimmte Satzzeichen wie Anführungszeichen oder eckige Klammern werden bei der Autovervollständigung nicht berücksichtigt.
  • Sie können die Originalquelle nicht ändern, wenn Sie Tabellen aus einer Quelle wie Beispieldateien oder einer URL importieren.
  • Wenn Sie SAP HANA-Quellen verwenden, Tabellen auswählen -Modus ist deaktiviert. Wenn Sie diesen Modus deaktivieren, können Sie keine Tabelle per Doppelklick oder Drag & Drop hinzufügen.