Version 2021

Hinzufügen von Filtern zu einem Dossier

Ein intuitiver Filterabschnitt macht es einfach, Daten zu überprüfen, um nur die von Ihnen benötigten Informationen zu sehen. Sie können Daten basierend auf den Werten eines beliebigen Attributs oder einer beliebigen Metrik filtern, um Ihre Ansicht zu ändern und Ihre Daten besser zu verstehen. Einfache Kontrollkästchen, Schieberegler und Optionsfelder erleichtern die Verwendung von Filtern und die Auswirkungen Ihrer Auswahl sind sofort sichtbar.

Das Filterbedienfeld schränkt die Daten ein, die in den Visualisierungen und im Text des aktuellen Kapitels angezeigt werden. Jedes Kapitel im Dossier wird durch einen Eintrag im Inhaltsbereich dargestellt. Jedes Kapitel ist eine Ebene Daten mit eigenen Filterkriterien. Die Verwendung von Kapiteln und Filtern ermöglicht es Ihnen, unterschiedliche Ansichten von Daten unter Verwendung unterschiedlicher Visualisierungen und Filter zu erstellen.

So fügen Sie einen Filter hinzu:

  1. Öffnen Sie das Dossier mit der in Erstellen einer Wärmekarten-Visualisierung erstellten Wärmekarten-Visualisierung.

  2. Wählen Sie die Wärmekarten-Visualisierung.
  3. Ziehen Sie Attribute oder Metriken aus dem Bereich „Datensätze“ in den Bereich „Filter“. Drücken und halten Sie die Strg-Taste gedrückt, um mehrere Attribute oder Metriken auszuwählen.

    Die Attribute und Metriken werden als Filter im Bereich „Filter“ angezeigt. Attributwerte werden mit Kontrollkästchen angezeigt, und Metrikwerte werden auf einem Schieberegler angezeigt.

  4. Klicken Mehr neben dem Filternamen und wählen Sie Anzeigestil > [Stil] , um einen Stil für die Anzeige des Filters auszuwählen. Sehen Anzeigestile von Filtern für mehr Informationen.

    Um einen Attributfilter zu erstellen, wählen Sie den Stil, der für die Anzeige des Filters verwendet werden soll (wie Schieberegler, Suchfeld, Optionsschaltfläche usw.) aus.

    Um einen Metrikfilter zu erstellen, wählen Sie Qualifizierung aus, um die Metrikwerte durch Vergleichen mit einem bestimmten Wert zu filtern. Wählen Sie dann einen Vergleichsoperator (wie Gleich, Größer als usw.) aus und geben Sie einen Wert im Filter ein.

  5. Metrikfilter können auch auf Basis der Rangfolge der Metrik gefiltert werden. Klicken Mehr neben dem Filternamen und wählen Sie aus Qualifizieren Sie sich nach Rang. Wählen Sie dann einen Operator (wie Höchste, Niedrigste usw.) auf dem Schieberegler aus.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einem beliebigen Filter, um ihn anzuwenden und die entsprechenden Daten in der Visualisierung zu aktualisieren.
  7. Klicken Mehr neben dem Filternamen auf „Mehr“ und wählen Sie Ausschließen aus, um Daten für alle Werte außer den ausgewählten anzuzeigen.
  8. Klicken Mehr neben dem Filternamen und wählen Sie aus Deaktivieren Sie Interaktionen in der Bibliothek um zu verhindern, dass Benutzer diesen bestimmten Filter auswählen, wenn sie in Library, Library Mobile oder der MicroStrategy-Anwendung anzeigen.

    Benutzer müssen das Dossier zurücksetzen, um die deaktivierte Filterinteraktion zu sehen, wenn die folgenden Szenarien zutreffen:

    • Wenn Filtermanipulationen vor dem Aktivieren des Lesezeichens gespeichert wurden Deaktivieren Sie die Interaktion in der Bibliothek Einstellung.

    • Wenn Filtermanipulationen am Quelldossier eines kontextbezogenen Links vorgenommen wurden, bevor der aktiviert wurde Deaktivieren Sie die Interaktion in der Bibliothek Einstellung.

    Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr zu erfahren!

Weitere Themen

Analysieren Ihrer Daten

Einer Visualisierung erlauben, die Daten in einer anderen Visualisierung zu aktualisieren

Wenden Sie Dossier- oder Kapitelfilteränderungen einzeln oder auf einmal an

Verwenden Sie Attributfilter, um auf andere Attributfilter innerhalb eines Kapitels abzuzielen.

Visualisierungsfilter und Selektoren